1. Home
  2. » Aktuelles »
  3. Aus dem Gemeinderat

Aus dem Gemeinderat

 

NEWSLETTER

Es kann ein Newsletter über Aktuelles der Gemeinde Walterswil abonniert werden.
Bitte Ihre Mailadresse der Gemeindeverwaltung Walterswil (gemeindeverwaltung@walterswil-be.ch) mitteilen und die "News" werden nach dem Erscheinen automatisch zugesandt.

Sitzung vom 12. Juli 2021

Schulgemeinde Klein-Emmental
Der Gemeinderat nimmt Kenntnis von der Jahresrechnung 2020.

Elektrische Installationen
Von der onyx Energie AG, Langenthal wird verlangt, dass die elektrischen Installationen der Wasserversorgung Berg-Neuhaus kontrolliert werden müssen.
Die Kontrolle wird durch den berechtigten Kontrolleur, Peter Kaderli, Lotzwil durchgeführt.

Bundesfeier 2021 01.08.2021 ab 18.30 Uhr beim Mehrzweckgebäude Walterswil (nur bei gutem Wetter)
Als Festredner wurde Ulrich Fuhrimann aus Ursenbach engagiert. Er war Gemeindepräsident und OK-Präsident des oberaargauischen Schwingfestes 2020 (2021) in Ursenbach und wird ein Kurzreferat über "Zwilch-Hosen mit allem Drum und Dran" halten. Die musikalische Unterhaltung wird eine Gruppe des Posaunenchors Walterswil-Oeschenbach bestreiten.
Im Anzeiger Trachselwald vom 15. Juli 2021 wird ein Inserat erscheinen.
Über die definitive Durchführung des Anlasses wird am Donnerstag, 29. Juni 2021 entschieden. Der Entscheid wird auf der Startseite der Homepage publiziert oder es kann bei der Gemeindeverwaltung telefonisch nachgefragt werden.

Waldabteilung Mittelland
Das Forstrevier "Oberes Langetental - Dürrenroth wird ab 01. Juli 2021 neu organisiert.
Revierförster und Ansprechpartner für die Waldbesitzenden neu:
Emmentaler Wald & Holz GmbH
z.H. Alois Dobler
Schreinershaus 1447
3452 Grünenmatt
Tel. 079 324 88 40 oder 034 461 05 72
Der bisherige Revierförster Peter Widmer geht in Pension. Für die nicht übertragbaren, kantonalen Aufgaben ist neu zuständig:
Waldabteilung Mittelland, Molkereistrasse 25, 3052 Zollikofen
Marc Maeder, Staatsförster, Mättenbach 60, 4934 Madiswil

Gebäudeversicherung Bern
Betriebskostenbeitrag Feuerwehr für das Jahr 2021 = Fr. 10'484.--

Schweizerisches Rotes Kreuz - Fahrdienst
Der Fahrdienst des Roten Kreuzes wird im ganzen Kanton Bern angeboten. Ab 01.01.2022 treten einige Änderungen in Kraft.
Darunter fallen auch die Tarifansätze:
Fr. 1.20 pro km für alle Fahrgäste ab dem 62. Altersjahr /
Fr. 1.80 pro km für alle Fahrgäste bis zum 61. Altersjahr sowie für Fahrten welche durch Drittzahler wie IV und SUVA bezahlt werden.
Für unsere Gemeinde ist weiterhin die Regionalstelle Oberaargau in Langenthal zuständig.

Schulsozialarbeit
Die Zusammenarbeitsvereinbarung wurde von allen beteiligten Körperschaften unterzeichnet und wird per 01. Januar 2022 in Kraft treten.

Verkehrserschwerung / Verkehrssperrung
Kantonsstrasse Nr. 229.2 Affoltern - Weier
Unterhalt und Deckbelagsarbeiten
Montag, 19. Juli bis Freitag, 06. August 2021
Die Umleitung über Häusernmoos wird signalisiet.

 

Sitzung vom 14. Juni 2021

Duschbetrieb im Mehrzweckgebäude
Der Gemeinderat beschliesst, den Duschbetrieb nach den Sommerferien 2021 frei zu geben sofern die aktuelle Lage keine strengeren Massnahmen erfordert.

Bundesfeier 2021
Der Gemeinderat fällt den Grundsatzentscheid, dass die Bundesfeier in Walterswil stattfinden wird, wenn sie draussen durchgeführt werden kann und die zum Zeitpunkt des Anlasses gültigen Auflagen des BAG betreffend Coronavirus-Pandemie es erlauben.
Die Feldschützengesellschaft Walterswil hat ihre Mithilfe zugesichert und eine Gruppe des Posaunenchors Walterswil-Oeschenbach wird die musikalische Unterhaltung bestreiten.
Der/die Festredner*in ist noch nicht bekannt.

 

Sitzung vom 25. Mai 2021

Besondere Massnahmen im Kindergarten und in der Volksschule (BMV)
Die Vernehmlassung über die bevorstehenden Vertragsänderungen wird vom Gemeinderat ohne Abänderungen gutgeheissen.

Bauinventar Gemeinde Walterswil
Die Vorbereitungen für die Inkraftsetzung der teilrevidierten Bauinventare laufen. Die Inventare zu denen im Rahmen der öffentlichen Einsichtnahme keine Anträge eingegangen sind, werden in diesen Tagen verfügt. Die entsprechenden Verfügungen des Amtes für Kultur sind in der Woche vom 17. Mai 2021 im Anzeiger publiziert worden.
Parallel erfolgt die Prüfung und Beantwortung der Antäge, die während der Einsichtnahme beim Amt eingangangen sind. Diese Inventare werden im Verlauf des Monats Juni 2021 ebenfalls verfügt und publiziert.

Firmenzusammenschluss
Die AEK, Onyx und BKW bündeln ihre Kräfte für das Netz der Zukunft. Ab 01.01.2022 ist die BKW im gesamten Versorgungsgebiet der AEK und ONYX die verantwortliche Netzbetreiberin.

 

Sitzung vom 03. Mai 2021

Einwohnergemeindeversammlung Walterswil
Montag, 21. Juni 2021, 20.00 Uhr, im Mehrzweckgebäude
Traktanden:
1. Gemeinderechnung 2020
2. Gebührenreglement; Beratung und Genehmigung
3. Übertragungsreglement Schulsozialarbeit an den Oberstufenverband Kleindietwil; Beratung und Genehmigung
4. Personalreglement; Beratung und Genehmigung
5. Kreditabrechnungen
6. Berichte aus den Ressorts der Gemeinderäte
7. Verschiedenes

Trinkwasserkontrolle
Am 07. April 2021 wurden bei der Küche in der Mehrzweckhalle und in der Küche im Schulhaus je eine Wasserprobe entnommen und bei der mb microbact AG in Langenthal zur Prüfung gebracht. 
Beide untersuchten Proben entsprechen den Anforderungen gemäss der Verordnung des EDI über Trinkwasser.

 

 

Sitzung vom 12. April 2021

COVID 19 -  Massenstesten an Schulen
Die Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern sowie der Verband bernischer Gemeinden bietet den Schulen im Kanton das Gratis-Massentesten an. In Absprache mit der Schulleitung und den Lehrpersonen stimmt der Gemeinderat diesem Testen zu. Details sind noch nicht bekannt.

Dachwohnung Schulhaus Walterswil
Die 4,5-Zimmer-Wohnung wird per 01. Juli 2021 frei. Das Inserat wird in diversen Geschäften und Anschlagbrettern, auf www.tutti.ch/immobilien sowie auf der Startseite unserer Homepage publiziert.

Amt für Landwirtschaft und Natur
An die PWI-Sanierungen der Güterwege Rossbach und Schmidigen wurde vom Amt für Landwirtschaft und Natur ein Subventionsbeitrag zugesichert.

Regionale Kadaversammelstelle Dürrenroth - Neuorganisation per 01. April 2021
Auch nach der Stillegung des ARA-Betriebs in Dürrenroth seit dem 01. April 2021 wird die Tierkadaversammelstelle am bisherigen Standort weiter betrieben. Neu durch die Gemeinde Dürrenroth. Verantwortlich: Ernst Wüthrich, Bösisberg 82, Dürrenroth. Vertretung: Hans-Rudolf Zürcher, Bahnhofstrasse 3, Dürrenroth.
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag von 09.00 - 10.00 Uhr. Dringliche Anlieferungen ausserhalb der Öffnungszeiten sind vorgängig via Notfalltelefon 079 654 60 90 abzuspechen.